Toscapiraten im Pavillon 21 & MINI Opera Space auf dem Marstallplatz

Kundeninfo

Vom 28. Juni bis 26. Juli 2011 wird der Pavillon 21 MINI Opera Space einmal mehr den Münchner Marstallplatz in eine Begegnungsstätte der Kreativität verwandeln. Das gesamte Programm im Rahmen dieser einzigartigen Kooperation von MINI und der Bayerischen Staatsoper wird in einem architektonisch markanten Bauwerk, entworfen vom Architekturbüro COOP HIMMELB(L)AU, aufgeführt. Einen ganzen Monat lang finden zahlreiche Kulturevents aus den Bereichen Musik, Theater und Performing Arts in diesem innovativen, temporären Raum statt.

Projektinfo

Mit den Toscapiraten wird ein Format fortgesetzt, das schon in den Festspielen 2009 under construction für Aufmerksamkeit sorgte und das die Bayerische Staatsoper 2010 gemeinsam mit MINI präsentiert: Bild- und Tonsignal der „Oper für alle“-Übertragung von Tosca werden angezapft und jungen Videokünstlern als Material zur Verfügung gestellt. Ebenfalls live, nsimultan und einmalig mischen sie eigenes Bildmaterial unter und erzählen so ihre Versionen der Geschichte der Tosca.

VJs / Toscapiraten: Manuela Hartel / Aiko Okamoto / Maximilian Vogel alias Mauro
Gespräch mit Michael Bielicky (Medienkunst, HfG)
Ludger Brümmer (Komponist, ZKM)
Thomas Martin Salb (Projektleiter, ARTE)
Joyce Shintani (Musikwissenschaftlerin »Technologie & Gender«, HfG)

Umsetzung

Die populäre Oper »Tosca« des italienischen Komponisten Giacomo Puccini, für die Bayerische Staatsoper inszeniert durch Luc Bondy und in Starbesetzung, wird der visuellen Piraterie durch drei junge VJs preisgegeben. Die Bildspur des Mitschnitts der Aufführung wird live verfremdet, mit Bildvisionen der Video-KünstlerInnen gemischt und sowohl in München als auch im ZKM_Medientheater großformatig projiziert. Die emotional hoch aufgeladene und manchmal filmisch konkret erscheinende Musik Puccinis und die herausragenden Opernstimmen hingegen werden unverfremdet übertragen. Interpunktiert wird der lange mediale Opernabend durch ein medienreflexives Gespräch vor Ort.